24. Februar 2020

Sind Sie auch darauf reingefallen?

 

reingefallenDer Vorstand des Hamburger Tierschutzvereins wird ja nicht müde, jegliche Kritik als unbegründet, teilweise angeblich sogar erlogen, weit von sich zu weisen. In dem Zuge werden dann auch gerne gut angesehene Personen oder Institutionen bemüht, die die Seriosität des aktuellen Vorstands bezeugen sollen. Wenn man allerdings genauer hinsieht, dann entpuppt sich dieses „Wuchern mit Pfunden“ als „Jonglieren mit wenigen Gramm“. Jüngstes Beispiel ist der auf der Internetseite stolz präsentierte Bericht mit dem Titel „Verbraucherschutz.de-Pressesprecherin unterstützt HTV“.

 

Den Freunden vom Hamburger Tierschutzverein ist bekannt, dass gegen das Tierheim seitens des Verbraucherschutzes ermittelt und sogar Bußgelder verhängt wurden. Das passt ja so gar nicht zu dem dort geschilderten Schulterschluss? Eine kurze Rückfrage bei der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) brachte Klarheit: Verbraucherschutz.de ist ein Verein, der gegen Zahlung einer Gebühr die Serviceversprechen von Unternehmen veröffentlicht und durch Verbraucher überprüfen lässt.

Foto: Thomas Wolter/Pixabay 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.