Das Team für den HTV-Vorstand

„Wir & Ihr“

Das Team„Diese Überschrift haben wir mit Absicht gewählt, denn nur gemeinsam, miteinander kann man etwas Positives bewirken. Die negativen Schlagzeilen der letzten vier Jahre über

  • Unruhen im Vorstand,
  • Mobbing, Bedrohungen, das Auseinandereißen von funktionierenden Teams, Strafversetzungen und zahlreiche Kündigungen von Mitarbeiter*innen,
  • Ausschlüsse von Mitgliedern,
  • Annahme von Beitrittsanträgen nur bei vorstandskonformer Gesinnung,
  • unnötige und nicht selten aussichtslose, aber dennoch kostenintensive Gerichtsverfahren
  • Streitigkeiten mit Behörden, Ämtern, Mitgliedern, Presse und anderen Vereinen,

all‘ das soll und muss endlich ein Ende finden“, sind sich die Kandidaten – Janet Bernhardt, Jens Schmidt, Thorsten Jugert, Ruth Hartwich, Dr. Dorothee Liehr, Nick Martens und Stefanie Bauche – einig.

„Genauso wie wir empfinden auch andere, die alle ihre Erfahrungen mit dem amtierenden Vorstand und der jetzigen Tierheimleitung gemacht haben“. Aus den hier vorgestellten Kandidaten hat sich in den letzten Wochen und Monaten eine starke Gemeinschaft gebildet, die dieser Entwicklung entgegenwirken möchte: „Wir alle stehen für einen Vorstand, der sich gerecht um alle tierischen Schützlinge und die Menschen, die dahinterstehen, kümmert. Einen Vorstand, unter dem sich die Tiere, die Mitglieder, die Ehrenamtlichen und die Mitarbeiter*innen wohlfühlen. Einen Vorstand, mit dem auch Behörden und Ämter, andere Vereine und die Presse wieder gerne zusammenarbeiten.

Wir möchten kein: ‚Ich mache meinen eigenen Tierschutz!‘

Wir möchten ein: ‚Gemeinsam, miteinander, füreinander!‘

Und für unser Wir brauchen wir Sie!

Bevor Sie ihre Kreuzchen machen: Sehen Sie genau hin, wem Sie für die nächsten vier Jahre die Verantwortung für die uns anvertrauten Tiere und die sie umsorgenden Menschen übertragen wollen. Ein Weiter-so kann und darf es nicht geben“.