bauliche Mängel

Bestandsaufnahme Tierheimgebäude 

bauliche Mängel im TierheimNicht nur das für den Publikumsverkehr gesperrte Hundehaus offenbart den schlechten Zustand der Tierheimgebäude. Wie aus einem Papier an den Vorstand, das den Freunden vom Hamburger Tierschutzverein vorliegt, hervorgeht, waren bei einer stichprobenartigen Inaugenscheinnahme der Tierheimgebäude zahlreiche Stellen auffällig, weil gefährlich und gefährdend für Mensch und Tier. So ist nicht nur das Fluchtwegsystem mit Piktogrammen und Rettungstafeln unzureichend, bei der stichprobenartigen Durchsicht der elektrischen Anlage wurden auch einige Auffälligkeiten sichtbar, die zwischenzeitlich weitestgehend beseitigt wurden. Allerdings zeugen nach wie vor Risse und Absackungen an und in manchen Häusern von erheblichen statischen Problemen. Und es gibt den dringenden Verdacht auf Problemstoffe, über welche die Mitarbeiter informiert werden müssen. Eine umfassende Bestandsaufnahme der Tierheimgebäude durch Sachverständige wurde aber bislang nicht in Auftrag gegeben.