31. März 2020

Für drei weitere Mitarbeiter*innen ist die Reise vorbei Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren ist, haben weitere drei Mitarbeiter*innen aus der Tierpflege und dem Team der Tierarztpraxis zum 30. April 2020 gekündigt. Damit wird die Versorgungslage der Tiere immer prekärer, insbesondere bei den Hunden, wo immer mehr nicht ausgebildete …

26. März 2020

Rekorde, Rekorde … Ein Rekordergebnis von rund 8,4 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2019 feiert der amtierende Vorstand vom Hamburger Tierschutzverein in einer Pressemeldung vom 26. März als großartige Bestätigung seiner Tierschutzarbeit. Mit einem Überschuss von mehr als 2,5 Millionen Euro sei das das beste Vereinsergebnis seit über 12 Jahren. Bemerkenswert …

24. März 2020

Sang- und klanglos in den Ruhestand Während sich der Hamburger Tierschutzverein mit einer Pressemitteilung vom 24. März damit brüstet, auch in Krisenzeiten nicht nur ein sicherer Hafen für alle Tiere, sondern auch für seine Arbeitnehmer*innen, zu sein, wird die langjährige Tierpflegerin Regina Worisek nach mehr als 37 Jahren sang- und …

23. März 2020

Auf gute Zusammenarbeit „In 30 Jahren Tierschutzarbeit habe ich so einiges erlebt“, sagt Janet Bernhardt, Kandidatin für das Amt der 1. Vorsitzenden im nächsten Vorstand des Hamburger Tierschutzvereins. Und dabei habe sie vieles über Vereine gelernt: „Immer wieder gibt es Vorstände, die zwar mit einigen ausgewählten Vereinen zusammenarbeiten, aber sobald …

18. März 2020

Von jeher ein sicherer Hafen für alle Tiere Blickt man zurück auf die fast 180-jährige Geschichte des Hamburger Tierschutzvereins, wird deutlich, dass das Tierheim in der Süderstraße nicht erst seit heute ein sicherer Hafen für alle Tiere ist. Schon zu Amanda Odemann‘s Zeiten lag den Tierschützer*innen im HTV die „unbarmherzige …

17. März 2020

Wer trägt eigentlich die Verantwortung? Wie bereits am 8. März berichtet, betreiben unbekannte Unterstützer*innen des amtierenden Vorstands seit Anfang Februar einen Blog bei Facebook. Nach massiven Angriffen auf die von den Freunden vom Hamburger Tierschutzverein unterstützten Kandidat*innen für die neu zu besetzenden Vorstandsämter im HTV, haben sich die Vorstands-Unterstützer*innen jetzt darauf verlegt, …

16. März 2020

Mitgliederversammlung und Tierheimfest abgesagt Wie der Hamburger Tierschutzverein auf seiner Website mitteilt, hat der Vorstand aufgrund der Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg am Wochenende beschlossen, die für den 18. April anberaumte Mitgliederversammlung zu verschieben. Das für den 3. Mai geplante Tierheimfest wird ausfallen. Die Freunde vom Hamburger Tierschutzverein begrüßen es …

12. März 2020

Fred ist gerettet! Nach zähem Kampf ist es dem Hamburger Tierschutzverein gelungen, die drohende Auslieferung des Am-Staff-Mischlings Fred nach Dänemark zu verhindern! Der Hund wurde im Dezember wegen fehlender Tollwut-Titerbestimmung am Flughafen Hamburg beschlagnahmt. Aus der Türkei kommend wurde so die geplante Weiterreise nach Dänemark verhindert. Das dänische Hundegesetz verbietet …

8. März 2020

Rufmord und Bedrohungen sind kein Kavaliersdelikt Seit geraumer Zeit gibt es bei Facebook einen so genannten Blog, der sich die Unterstützung des amtierenden Vorstands auf seine Fahnen geschrieben hat. Seine vermeintliche Mission: Aufklärungsarbeit! Dabei geben sich die unbekannten Verfasser*innen den Anstrich seriöser Recherche, stellen aber gleichzeitig die eigene Seriosität in …

2. März 2020

Spendenverschwendung geht unvermindert weiter Wir erinnern uns: Gegen die von Thorsten Jugert erwirkte Einstweilige Verfügung hatte der Anwalt des Hamburger Tierschutzvereins Berufung eingelegt. Daraufhin legte die 5. Zivilkammer des Landgerichts dem HTV mit Beschluss vom 28. Januar 2020 nahe, diese Berufung aus Kostengründen zurückzuziehen, weil sie keine Aussicht auf Erfolg haben …